MeToo für Anfängerinnen

So charmant Paris (Arc de Triomphe) auch sein mag, es hat auch seine Tücken. Foto: Romana Ganzoni

Eine exemplarische Übergriffgeschichte dieser Tage und wie alle Klischees auf einmal zuschlagen, so schlimm, dass unsere Bloggerin Romana Ganzoni sie verschweigen möchte, aber nicht verschweigen darf.


Zugehörigkeiten

Tanzen und warten und tanzen. Foto: Gianna Olinda Cadonau

Die EP/PL-Bloggerin Gianna Olinda Cadonau entdeckt ein vergessen geglaubtes Refugium wieder und merkt, dass solche kleine Heimaten nicht einfach aufhören zu existieren, nur weil sie lange nicht besucht werden.


Von frischen Blumen und alten Bekannten

Foto: Romana Ganzoni

Kommunikation scheitert oft. Sätze sind nicht per se anschlussfähig. Alle kennen das. Und vielleicht kennt auch dieser und jene die gute alte Bekannte oder den guten alten Bekannten, die oder der aus dem Nichts auftaucht, worüber man sich subito heftig freut, um diese überhastete Freude  ebenso schnell wieder zu verlieren.


Plädoyer

Foto: Gianna Olinda Cadonau.

Die EP/PL-Bloggerin Gianna Olinda Cadonau denkt über Redlichkeit und Anstand nach, übt ein bisschen Selbstkritik und greift dann zu einer guten alten Binsenwahrheit, um sich nicht heillos im Thema zu verheddern.


Vom Ernst der Lage

Foto: Romana Ganzoni

Erdrückt von Würde, Geschichte und Bedeutung des Orts begab ich mich an ein Konzert des legendären Gewandhausorchesters zu Leipzig. Was ich dort erlebte, verband mich mit der Freude am Leben und der Freude an der Freude.

 

 


Flussabwärts

Gianna Olinda Cadonau

Die EP/PL-Bloggerin Gianna Olinda Cadonau übt sich im Nichtstun und stellt fest, dass ungeplante Gespräche mit wildfremden Menschen den Lauf des Flusses doch nicht wie befürchtet stören, sondern ihn bloss ein wenig verändern.


Wie ich meine Kollegen aufass

Auch nach der Abschaffung der SRG und des Staates kann eine Autorin bestehen. Sie muss halt wollen. Hier ein geglücktes Beispiel einer tatkräftigen Autorin, die über neue Reality-Formate bei den Privaten zu Taschengeld, Verlag und Lektorat gekommen ist. Respekt!