Berufswahl

Die Berufswahl ist ein heikles Thema. So viele Möglichkeiten - trotz der Vielfalt endet die Suche oft genau hier: Vor dem Computer. Bild: Carla Sabato

In der Sekundarschule hatte ich das einmalige Fach "Berufswahl". Ich war begeistert und erfreut als ich erfuhr, dass man sich da genau die Tätigkeit aussuchen kann, die man am liebsten mag. Dass man das letztendlich doch nicht immer tut, wurde mir erst viel später bewusst. 


Perspectives on Moral Responsibility*

Bücher über Bücher - so sieht das Studentenleben tatsächlich manchmal aus. Bild: Carla Sabato

In der heutigen Zeit scheint die Informationsbeschaffung ein Leichtes zu sein. Ein paar Klicks und Google erledigt den Rest. In seltenen Fällen ist die gewünschte Info aber nicht online verfügbar. Dann muss eine Studentin das tun, was bereits Generationen von Studentinnen vor ihr getan haben: Eine Bibliothek aufsuchen. Lasst das Abenteuer beginnen.  


Daumen raus

Grüsse aus dem Tessin! Bild: Carla Sabato

Ein Notizblock, zwei Frauen, zwei Rucksäcke und einseitige Lateinkenntnisse: Definitiv die besten Voraussetzungen, um im Tessin und möglichst ohne Schnee wandern zu gehen. Wirklich.


Granatäpfel

Wo sind denn hier die Granatäpfel? Bild: Carla Sabato

Oft sieht man nur das Endergebnis von langen Handlungssträngen. Und nur allzu oft sind solche Endergebnisse reichlich absurd und schlichtweg unerklärbar. Ausser man wendet das soeben erfundene Granatapfel-Denken an.