10 Tipps für den Umgang mit Ferien

Einen Perspektivenwechsel in Bezug auf die eigenen Ferien zu machen ist immer gut. Auf dem Bild bin übrigens ich. Foto: Chantal Ryser

Waren Sie auch schon mal enttäuscht von den Tipps aus einem Reiseführer? Sind Sie auch schon mal etwas enttäuscht aus dem Urlaub zurückgekehrt, weil er ihre Erwartungen irgendwie nicht erfüllt hat? Dann sind Sie hier genau richtig. Hier sind meine persönlichen Tipps, wie Sie Ihre Ferienerlebnisse in Zukunft nicht so schnell vergessen werden. 


Hinter dem Portal aus Stoff

Foto: Zirkus Nock

Beim Betreten eines Zirkuszelts erfasst mich das Gefühl, ich habe endlich diesen magischen Innenhof gefunden. Das war schon als Kind so. Im Circus Nock. Der älteste Zirkus der Schweiz gastiert ab nächster Woche wieder im Engadin.


People of Engadine: der Golfer

Bild: Dominik Brülisauer

Die Geografie formt den Menschen. Und weil das Engadin eine spektakuläre Landschaft ist, ist es nur logisch, dass auch seine Bewohner alles andere als Langweiler sind. Die wichtigsten Typen möchte ich in meinem Blog vorstellen. Nach den Skilehrern, den Fischern, den Wanderern, den Jägern, den Bikern, den Eisläufern, den Voluntari, den Langläufern und den Heimweh-Engadinern würdige ich mit der heutigen Laudatio einen weiteren wahren Helden des Tales – den Golfer.


Warum in der Türkei ein Freund eines Tierfreundes ein undichtes Dach repariert

Ohne Freunde geht kein Umzug vonstatten. Foto: Ruth Bossart

In der Türkei hat jeder viele Freunde. Und die Freunde von Freunden sind ebenfalls mit zahlreichen Menschen befreundet. Dieser gigantische türkische Freundeskreis erleichtert das Leben ungemein. Vor allem in Notsituationen – aber nicht nur dann.