Die 24 Stunden Sportschau Engadin St. Moritz

Foto: Anne-Marie Flammersfeld

Der Keller, ein Ort an dem auch die Sachen ein zu Hause finden, die aktuell nicht ganz so häufig gebraucht werden. Umso interessanter wird es, wenn man nach Jahren den eben genannten Ort wieder einmal ausmistet. Genau das habe ich getan und nicht schlecht gestaunt, was da alles wieder ans Tageslicht gekommen ist. Die wiedergefundenen Objekte waren sogar so zahlreich, dass ich daraufhin eine neue Sportdisziplin erschaffen habe: die 24 Stunden Sportschau Engadin St.Moritz.


Verleiht ein Superschuh auch Superkräfte? Oder: Wie man den passenden Laufschuh findet

Ich habe es schon lange gewusst und nun findet auch die Sportschuhindustrie, dass der klobige, gut gestützte und doppelt gefederte Laufschuh längst nicht das verspricht, was viele glauben. Der Laufschuh soll passen und bequem sein. Alles andere muss die Muskulatur regeln. Nur vergessen das viele Verkaufsberater. 


Neulich als mein Sohn zwei Mal in die Gondel fuhr

Bild: Cla Mosca

Meine Jungs entwickeln sich ganz unterschiedlich, obwohl sie im gleichen Umfeld aufwachsen. Und doch ist es gerade das Umfeld, das ihnen ermöglicht, sich so zu verhalten, wie sie sich verhalten. Mir ist egal, ob sie Weltmeister werden, aber ich möchte, dass sie Meister ihrer Welt werden. 


Blutwurst für den Eisenspeicher

Würde es nach meiner Hausärztin gehen, müsste ich ab sofort täglich eine Blutwurst essen, um meinen geringen Eisenwert im Blut wieder auszugleichen. Da ich aber nicht gerade Fan von Blutwurst, Leber und Co bin, lasse ich mir doch lieber eine kleine intravenöse Infusion geben. Was ist da dran?


Ein 40km-Lauf ist gar nicht so schlimm!

Letzte Woche habe ich noch im Yogasitz die Hüftmuskeln gedehnt, diese Woche habe ich es mal mit mentaler Achtsamkeit versucht. Und dies nicht ohne Grund: ich habe bei meinen langen Läufen festgestellt, dass mir oftmals meine Gedanken abhauen. Ja, sie nehmen gerade zu „Reiss aus“ vor mir. Ständig renne ich meinen Gedanken hinterher.