Bella quista!

Intaunt cha tschertüns cuorran darcho zieva la culla da chüram, vaun oters culs skis a chatscha da medaglias e d'onur. Fotografia: Jon Duschletta

No football now please! What we really need: good weather and exciting races. Hopefully the Swiss will carry off a lot of medals and you, dear reader, will pick up some Romansh.


People of Engadine: der Voluntari

Bild: Dominik Brülisauer

Die Geografie formt den Menschen. Und weil das Engadin eine spektakuläre Landschaft ist, ist es nur logisch, dass auch seine Bewohner alles andere als Langweiler sind. Die wichtigsten Typen möchte ich in meinem Blog vorstellen. Nach den Skilehrern, den Fischern, den Wanderern, den Jägern, den Bikern und den Eisläufern würdige ich mit der heutigen Laudatio einen weiteren wahren Helden des Tales – den Voluntari.


Angezogen - Eingezogen

Bild: Carla Sabato

"Wir suchen: einen alkoholresistenten Putzlappen, wohlverstandsverwarlost. Wir sind: Take it isis, eine WG mit Bombenstimmung, 12 Menschen, davon 7 mit Menstruationshintergrund, Shippihontas, Nietzsche, Quoten-Asiatin, Little Ticino, Taliban-Schnösel, ein paar Deutsche und dini Mueter. Gesehen am 21. Juni 2016. Auf wgzimmer.ch.


Sehnsucht nach Abenteuer

Credits: Wallup.com

Wir haben wohl verlernt, ganz alleine in der Wildnis zu überleben. Zu dem Schluss kam ich nach einer zweitägigen Abenteuerexkursion - angespornt vom Fernsehabenteurer Bear Grylls. Und plötzlich schätzen wir die essenziellen Dinge unserer Zivilisation umso mehr. 


Segen und Fluch – eine revolutionäre Erfindung wird zehn

Das Smarphone: Eine unvermeidliche Beilage auf praktisch jedem Tisch. Bild: Ruth Bossart

Vielleicht lesen Sie diesen Blog darauf? Möglicherweise haben Sie gerade Ihr Skiabo damit gekauft? Oder einen fast vergessenen Geburtstagswunsch verschickt? Ich glaube es kaum, aber die Erfindung, die mein Leben grundlegend verändert hat, ist erst vor 10 Jahren erfunden worden: das Smartphone.